Antisense Therapeutics Limited (ASX: ANP | US OTC: ATHJY | WKN: 982306) ist ein börsennotiertes australisches Biotechnologieunternehmen, das auf die Entwicklung und Vermarktung von Antisense-Pharmaka zur Behandlung von seltenen Erkrankungen in großen Märkten mit einem unerfüllten Bedarf spezialisiert ist. Die Produkte werden in Lizenz von der Firma Ionis Pharmaceuticals Inc. (NASDAQ: IONS), ein etablierter Marktführer in der Entwicklung von Antisense-Medikamenten, erworben.

Antisense widmet sich derzeit der Entwicklung von ATL1102, einem Antisense-Inhibitor des CD49d-Rezeptors, der zur Behandlung von Patienten mit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) verwendet wird und zuletzt äußerst vielversprechende Ergebnisse im Rahmen einer Phase-II-Studie lieferte. ATL1102 hat zudem erfolgreich eine Phase-II-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit absolviert und die Anzahl von Gehirnläsionen bei Patienten mit schubförmig remittierender Multipler Sklerose (RRMS) signifikant verringert.

Antisense verfügt auch über ein zweites Arzneimittel, ATL1103, das auf die Blockierung der Produktion des Somatotropin-Rezeptors (GHR) abzielt und im Rahmen von klinischen Phase-II-Studien bei Patienten mit Akromegalie, einer Wachstumsstörung, zur Herabsetzung der IGF-I-Konzentration im Blut geführt hat.

Pressemitteilungen

Pädiatrisches Prüfkonzept für ATL1102 bei DMD bei der Europäischen Arzneimittelagentur eingereicht

Europäische Kommission gewährt Zulassung für ATL1102 als Orphan-Arzneimittel in der Behandlung von DMD

Antisense Therapeutics informiert über Zweitlisting an der Börse Frankfurt

Investoren Präsentation

Menu